Aktionen der
Werkstatt für Zukunfts-Forschung und Gestaltung
(WZFG) e.V. Berlin-Buch
- Stand: Dezember 2013

In der Vereinsarbeit gewonnene wichtige Erkenntnisse über zukunftstaugliche oder -untaugliche Verhaltensregulation in der Gesellschaft übermittelt der Verein bei aktuellem Anlaß von sich aus unaufgefordert an Entscheidungsträger, Medien und Öffentlichkeit. Bisher gab es Informationsaktionen zu folgenden Themen:

Offener Brief an amtierenden und ehemaligen Kulturstaatsminister

*

Unterschriftenaktion zur politischen Willensbildung:"Ein gemeinwohlorientiertes Finanz- und Steuersystem für eine sozial und ökologisch nachhaltige globale Gesellschaft"

 Demo-Plakat

Demobericht

*

Stop dem Krieg im Irak

*

Kommentar zum „Zukunftsmanifest“ von Matthias Horx

--->[Das Manifest des Zukunftsinstituts zur Jahreswende 2002/2003
Autor: Matthias Horx
]

*

Stellungnahme zu Folgen und Konsequenzen der Terroranschläge auf die USA

Gruppenaggression nach Terroranschlägen (Oktober 2001)

Hauptadressaten: alle Abgeordneten des Deutschen Bundestages, Presse, Hörfunk

An den Petitionsausschuß des Deutschen Bundestages (November 2001)

Analyse: Ergebnisse unserer Petition (Stand Juli 2002)

*

Flitzer-Blitzer-Meldungen 

Hauptadressaten: Hörfunkanstalten, Presse

Erklärung des WZFG (November 2000)

Tatsachen und Argumente (Januar2001

Pressemeldungen zum Thema:

Immer Ärger mit den FlitzerBlitzern (28.2.07)

Raser und Gendarm (2.3.07)

 

*

Förderung regenerativer Energien (Juli1997)

Hauptadressaten: alle Abgeordneten des Deutschen Bundestages, Presse